zurück

Zu den Bildern der Ausstellung Menschheits-verbrechen

Austellungen
zum
Menschheits-
verbrechen

 

Ausstellung
Menschheits-
verbrechen
in Kirkel

 

Beate Herrlich ruft
zur Unterstützung der Ausstellung auf


Kontakt


Hinweise zum Künstler

Frankfurt - Auschwitz

Eine Ausstellung von
Bernd Rausch und dem
Förderverein Roma e.V.

 

Tagebuch-
auseinander-
setzung
Die Röchlings und ihre Mörder
Wieso ist der Kriegsverbrecher Hermann Röchling 70 Jahre nach dem Menschheits-verbrechen Ehrenbürger der saarländischen Stadt Völklingen?

 

„100 Jahre Röchling - Ausbeutung Raub, Kriegsverbrechen“

Menschheitsverbrechen

8 Seiten Flyer

zur Ausstellung

Bild (Bernd Rausch) vom 2.3.2017 - Gefoltert, ermordet und bis heute totgeschwiegen. Eine Auseinandersetzung über das Buch „100 Jahre Röchling – Ausbeutung, Raub, Kriegsverbrechen“ wird von den den saarländischen Mainstream Medien durch Nichtbericherstattung verhindert